Michael Bormann's Jaded Hard + Black & Damned

Interpret

Michael Bormann's Jaded Hard + Black & Damned

Datum

17 Mai 2024

Uhrzeit

19:00

Eintritt

20,00

Beschreibung

Nachdem Corona auch die 2017 gegründeten „MICHAEL BORMANN’S JADED HARD“ gründlich ausgebremst hat, ist nun wieder Neues von den „Best Of JADED HEART“-Musikern zu hören:
Dem 2019 veröffentlichten Album „FEELS LIKE YESTERDAY“ folgt nun mit Verspätung am 28. Oktober 2022 die zweite CD mit dem richtungsweisenden Titel „POWER TO WIN“ (…denn unterkriegen lassen die 5 Musiker sich nicht!).
In gewohnter Manier gibt es wieder AOR / MELODIC ROCK vom Feinsten – Uptempo Nummern, die das Headbangerherz erfreuen, kraftvolle Balladen, bei denen sicherlich nicht nur Frauen dahin schmelzen… kurz gesagt: Die volle Bandbreite.
MICHAEL BORMANN zeigt ein weiteres Mal, dass er das Songwriting beherrscht, und auch seine Stimme hat nichts an Kraft und Ausdrucksstärke eingebüßt.
Es gibt aber auch ein Novum: Um frischen Wind und neue Nuancen in seine Musik zu bringen, hat sich MICHAEL bei „POWER TO WIN“ diesmal auch andere Songwriter mit ins Boot geholt (Bruno Kraler „When I Look In Your Eyes“, Pete Alpenborg „Little White Lies“, Fredrik Joakimsson „ A Step Away From Heaven, Michael Maikel Müller „Hysteria – Wrong And Right“ & When She´s Good“).
Der Song „We Must Make A Stand“ war ursprünglich gar nicht für dieses Album vorgesehen. Er ist das Produkt eines Projekts mit Duisburger (Michaels Heimat) Sängern und anderen Musikern und behandelt die aktuelle politische Situation. Aufgrund der durchweg positiven Resonanz entschied Michael, diesen auch mit auf das Album zu nehmen.

Jetzt heißt das Soundcheck One Michael Bormann mit seinen Kumpanen willkommen!

 

BLACK & DAMNED

Die zum Nichtstun Verdammten MICHAEL VETTER (Guitars & Bass / PUMP) und ROLAND "Bobbes" SEIDEL (Vocals / IHRESGLEICHEN) beschlossen in der trostlosen Phase der ersten weltweiten Lockdowns gemeinsam aktiv zu werden. Zwei "verlorene Seelen der Musikbranche" verschmolzen plötzlich zu einer glühenden Einheit. Das Ziel: die Stille und Lethargie zu durchbrechen und eine Reihe erstklassiger Metal-Songs zu kreieren. Gemeinsam schrieb das Duo innerhalb kürzester Zeit 12 epische Power-Metal-Songs, die wie eine Symbiose aus der Energie von Bands wie IRON MAIDEN, der Düsternis von BLACK SABBATH und der Verspieltheit von HELLOWEEN erscheinen. Schnell konnte es kein anderes Ziel mehr geben, als diese Songs auf einer CD zu verewigen und der Öffentlichkeit zu präsentieren.
Mittlerweile ist klar, dass die Band aus dem Stuttgarter Raum als echte Bereicherung der Heavy-Metal-Welt bezeichnet werden darf - da wurde etwas losgetreten

Februar 2024
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29