Thomas Blug's Rockanarchie

Interpret

Thomas Blug's Rockanarchie

Datum

17 Oktober 2024

Uhrzeit

19:00

Eintritt

25,00

Beschreibung

Thomas Blug, der „Stratking of Europe“ und Rudi „Gulli“ Spiller, zelebrieren mit ihrer „Rockanarchie“ eine furiose Zeitreise in die Ära des Classic Rock.

Über zwanzig verschiedene Drummer vervollständigen das Duo immer wieder neu zum Power-Trio – der puristischsten Form einer Rockband.
Diesmal mit dabei:Tommy Fischer von der Woodstock Legende Miller Anderson.

Songs des Classic-Rock aus mehreren Jahrzehnten, bilden die Basis für Improvisationen auf musikalischem Top-Niveau.
Jeder Auftritt ist neu, anders, ekstatisch und voller Leidenschaft.

Zu Thomas Blug, einem Gitarristen, der sich weltweit einen Namen gemacht hat und Rudi „Gulli“ Spiller am Bass, Gesangsmikrofon, sowie auf der Mundharmonika, stoßen immer wieder internationale Größen der Musikszene hinzu.

Musiker*innen wie Jennifer Batten (Michael Jackson), Mick Rogers (Manfred Mann’s Earth Band), Tony Carey (Rainbow), Phil X (Bon Jovi), Mel Gaynour (Simple Minds), Bodo Schopf (Michael Schenker), Guthrie Govern, Uli Jon Roth (Scorpions), Bernie Marsden, David Readman und bestimmt fünfzig weitere Künstler, suchen immer wieder die Zusammenarbeit mit dieser außergewöhnlichen Band um gemeinsam auf der Bühne Spaß zu haben.

Jede Show der „Rockanarchie“ ist ein einzigartiges Konzert-Erlebnis, bei dem sie die rohe Energie und Spielfreude der großen Bands wie Led Zeppelin, Deep Purple, Rolling Stones, zu ihren besten Zeiten, wieder aufleben lassen.